Polizei Düren

POL-DN: 020319 -5- (Jülich) Taschendiebstahl - Täter flüchtete

    Düren (ots) - 020319 -5- (Jülich) Taschendiebstahl - Täter flüchtete   Jülich - Fast täglich werden bei der Polizei Taschendiebstähle   angezeigt. Immer wieder gelingt es großen und kleinen Langfingern   ahnungslosen Mitmenschen das Portemonnaie oder die Brieftasche zu   ziehen. Die Opfer stehen oft im Gedränge oder sind beim Einkauf   abgelenkt. Nicht selten machen die Bestohlenen es den Dieben aber   auch leicht, indem sie ihre Geldbörsen offen im Einkaufswagen, in   der Einkaufstasche oder der Manteltasche tragen. Ein schneller Griff genügt.   Letztes Opfer war Montagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, eine 46-Jährige aus Jülich. Im SB-Markt "Urban" am Marktplatz bemerkte sie einen   Mann, der sich in verdächtiger Weise in ihrer Nähe aufhielt. Er trug verschiedene Artikel auf dem Arm. Als die 46-Jährige daraufhin ihre Manteltasche überprüfte, stellte sie den Diebstahl ihrer Geldbörse   fest. Sie sprach den Verdächtigen gezielt auf den Diebstahl an.   Daraufhin ließ dieser sämtliche Waren fallen und flüchtete unerkannt aus dem Geschäft. Der Täter wird wie folgt beschrieben:   - ca. 35 Jahre alt, ziemlich klein, ca. 160 cm groß, schmale Statur, - dunkle Hautfarbe, ähnlich einem indischen Staatsbürger, - bekleidet mit dunkler Jacke. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: