Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

21.05.2019 – 00:32

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (688) Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 6

Aurach (ots)

Am Montagabend (20.05.2019) ereignete sich auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Feuchtwangen-Nord und Aurach ein schwerer Verkehrsunfall. Bei regennasser Fahrbahn geriet ein Pkw gegen 20.45 Uhr ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte in den angrenzenden Wald. Der Pkw war zwischen Bäumen eingeklemmt, der Fahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der 44-jährige Fahrer aus dem Lankkreis Ansbach, der alleine in dem Fahrzeug saß, erlitt tödlche Verletungen. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 45.000 EUR. Während der Bergungsarbeiten war eine Fahrspur der BAB gesperrt.

Hobauer, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken