Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

20.05.2019 – 13:35

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (686) Dreister Diebstahl zum Nachteil einer 80-jährigen Dame

Nürnberg (ots)

Ein Unbekannter entwendete einer 80-jährigen Seniorin am gestrigen Sonntag (19.05.2019) die Geldbörse. Vor lauter Aufregung sah sich die Geschädigte erst Stunden später in der Lage, bei der Polizei Anzeige zu erstatten.

Die Geschädigte war gegen 12:00 Uhr mit ihrem Rollator in der Nürnberger Südstadt / Unterführung Allersberger Straße spazieren. Da ihr die Jacke heruntergefallen war, bückte sie sich, um sie aufzuheben. Diese Gelegenheit missbrauchte der mutmaßliche Täter und stahl die Geldbörse aus der Handtasche. Anschließend flüchtete er.

Die Frau konnte keine Täterbeschreibung abgeben.

Die Geldbörse wurde noch am selben Abend von einem aufmerksamen Passanten in einem Mülleimer im Bereich des Aufseßplatzes entdeckt und an die Dame zurückgegeben. Die persönlichen Dinge befanden sich noch darin, jedoch fehlte ein geringer Bargeldbetrag.

Die Sachbearbeitung wegen des Verdachts des Diebstahls wurde durch die PI Nürnberg-Süd übernommen.

Janine Mendel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken