Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

15.04.2019 – 10:41

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (517) Pkw entwendet - Ermittlung eines Tatverdächtigen

Hersbruck (ots)

Der Diebstahl eines Personenkraftwagens in Hersbruck vom Juli 2018 scheint geklärt. Ein 52-jähriger Mann ist der Tat dringend verdächtig.

Bereits im Juli 2018 wurde ein Pkw am Bahnhof in Hersbruck (rechts der Pegnitz) entwendet. Das Fahrzeug wurde im Herbst 2018 in Nürnberg aufgefunden. Beamte des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken führten bei dem Toyota eine Spurensicherung durch.

Die akribische Spurensicherung machte sich nun bezahlt. Sie führte zu einem 52-Jährigen, dem eine gesicherte DNA-Spur eindeutig zugeordnet werden konnte. Gegen ihn ermittelt nun die Kriminalpolizei Schwabach wegen besonders schweren Falls des Diebstahls. Der Mann ist derzeit unbekannten Aufenthaltes. Nach ihm wird gefahndet.

Michael Hetzner/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken