Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

15.04.2019 – 07:58

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (515) Zeugensuche nach Verkehrsunfall

Nürnberg (ots)

Am vergangenen Samstag (13.04.19) ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Julius-Loßmann-Straße / Minervastraße. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 16:30 Uhr fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Motorroller die Julius-Loßmann-Straße in westliche Richtung. Auf der Straße "Finkenbrunn" kam ein 31-Jähriger mit seinem Opel und wollte an der Kreuzung nach links in die Minervastraße abbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu Zusammenstoß. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt und an den Fahrzeugen entstand insgesamt etwa 2.000 Euro Sachschaden.

Beide Fahrer gaben an, bei Grünlicht gefahren zu sein.

Deshalb bittet die Nürnberger Verkehrspolizei eventuelle Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum jeweiligen Stand der Lichtzeichenanlage geben können, sich unter der Telefonnummer 0911 65 83-1530 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken