Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

11.02.2019 – 12:33

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (202) Einbruch in Wendelstein - Zeugenaufruf

Schwabach (ots)

Ein bislang unbekannter Täter brach in der vergangenen Nacht (11.02.2019) in ein Wohnhaus in Wendelstein (Lkrs. Roth) ein. Die Kriminalpolizei Schwabach bittet um Hinweise.

Da ein Bewohner des betroffenen Wohnhauses in der Ulmenstraße gegen 02:30 Uhr verdächtige Geräusche wahrnahm, verständigte er die Polizei. Die Streifen der Polizeiinspektion Schwabach mussten kurz darauf feststellen, dass ein Unbekannter über die Terrassentür in das Anwesen eingedrungen war. Dort hatte er Bargeld entwendet und das Haus bereits vor Eintreffen der Polizei wieder verlassen. Eine eingeleitete Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, führte nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen.

Beamte des Kriminaldauerdienstes übernahmen die Spurensicherung am Tatort. Die weiteren Ermittlungen werden vom zuständigen Fachkommissariat bei der Kriminalpolizei Schwabach geführt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die in der Ulmenstraße aufgefallen sind, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken