Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

10.02.2019 – 12:36

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (199) Mordkommission ermittelt nach Messerattacke

Nürnberg (ots)

Am Sonntagmorgen (10.02.2019) wurde ein Mann in der Nürnberger Innenstadt während eines Streits von seinem Kontrahenten mit einem Messer verletzt. Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden.

Gegen 08:00 Uhr gerieten ein 53-Jähriger und ein 39-jähriger Mann in einer sozialen Einrichtung in der Nürnberger Innenstadt verbal aneinander. Die Männer nahmen dann am gleichen Tisch Platz um dort zu essen. Hier nahm ersten Ermittlungen zufolge der 39-Jährige ein Messer und ging damit auf den 53-jährigen los.

Der 53-Jährige wich zurück, wurde jedoch mit dem Messer am Hals getroffen. Hierbei wurde er glücklicherweise nur leicht verletzt. Der 39-Jährige flüchtete zunächst aus der Einrichtung, konnte jedoch im Rahmen der sofort durchgeführten Fahndungsmaßnahmen im Bereich des Plärrers durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte festgenommen werden. Der Hintergrund des Streits ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Die Mordkommission der Nürnberger Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken