Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1068) Mutmaßliche Fahrraddiebe auf frischer Tat festgenommen

Fürth (ots) - Am frühen Dienstagmorgen (17.07.2018) nahmen Streifen der Fürther Polizei drei junge Männer fest. Sie stehen im Verdacht, zuvor zwei Fahrräder in der Fürther Innenstadt gestohlen zu haben.

Gegen 03:15 Uhr teilte ein Zeuge mit, dass sich mehrere Personen an abgestellten Fahrrädern am Kohlenmarkt zu schaffen machen und verständigte die Polizei. Im Rahmen der Fahndung fielen den Polizeibeamten drei Jugendliche auf, die auf zwei Fahrrädern fuhren. Noch bevor die Einsatzkräfte eine Kontrolle der Personen durchführen konnten, ließen diese die beiden Fahrräder zurück und flüchteten zu Fuß.

Die Polizisten nahmen einen 21-Jährigen noch vor Ort und einen 16-jährigen Jugendlichen wenig später im Rahmen der Fahndung fest. Den unbekannten dritten Tatverdächtigten (19) ermittelten die Beamten ebenfalls.

Sie stellten das mutmaßliche Diebesgut sicher und leiteten gegen das Trio entsprechende Ermittlungsverfahren u. a. wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls ein. Der alkoholisierte 21-Jährige muss sich außerdem noch wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Wolfgang Prehl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: