Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1049) Überfall auf Schlecker-Markt geklärt

        Schwabach (ots) - Wie bereits berichtet, überfiel ein zunächst
Unbekannter am Dienstag, 11.06.02, gegen 17.10 Uhr  die
Schlecker-Markt-Filiale in Lauf. Der Räuber hielt der Kassiererin
ein 15 cm langes Brotmesser an den Hals und forderte Geld. Mit einer
Beute von einigen hundert Euro konnte er flüchten. Eine sofortige
Fahndung mit Unterstützung durch den Polizeihubschrauber verlief
ergebnislos.

  Am Donnerstag, 13.06.02, konnten Beamte der Polizeiinspektion Lauf einen Tatverdächtigen festnehmen. Es handelt sich um einen 15-jährigen Jugendlichen aus dem Nürnberger Land, der vor einigen Tagen von zu Hause ausgerissen ist.  Er nächtigte in den vergangenen Tagen in einer Holzhütte auf einer Halbinsel in der Pegnitz, wo er auch festgenommen werden konnte.

  Die Tatwaffe, sowie ein Teil der Beute konnte bei ihm sichergestellt werden. Der Jugendliche ist der Polizei kein Unbekannter.

  Er wird im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter     vorgeführt.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: