Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1047) Pkw-Scheiben eingeschlagen

        Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht, 14.06.2002, gegen 01.00 Uhr,
hörten Anwohner am Kesslerplatz in Nürnberg laute Geräusche auf der
Straße und informierten die Polizei. Wie sich herausstellte, waren
bei einem geparkten Ford Mondeo die Heck- und auch die
Beifahrerscheibe eingeschlagen worden. Auf der Kofferraumablage lag
ein Pflasterstein.

  Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen konnte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost drei Männer (17, 18 und 22 Jahre) vorläufig festnehmen, die im Verdacht stehen, dass sie die Scheiben eingeschlagen haben. Der Sachschaden an dem Pkw beträgt ca. 1.500 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: