Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (482) Drei Motorradfahrer verunglückt

        Ansbach (ots) - Drei Motorradfahrer sind am Mittwoch in der
Region Westmittelfranken verunglückt. Während eine Zweiradfahrerin
schwere Verletzungen erlitt, kamen die beiden anderen Motorbiker mit
leichteren Blessuren davon. Auf rund 10.000 Euro wird der
Gesamtsachschaden geschätzt.

  Auf der Bundesstraße 13 südlich von Ansbach, etwa auf Höhe des
Stadtteils Claffheim, zog sich eine 25-jährige Motorradfahrerin aus
dem Raum Weidenbach bei einem Sturz schwere Verletzungen zu. Die
junge Frau wurde in ein Klinikum gebracht. Aus welcher Ursache
heraus die Zweiradfahrerin gestürzt war, ist noch unklar. Ein
anderes Fahrzeug, so die Ermittlungen der Polizei, war nicht
beteiligt.

  Glück im Unglück hatte ein Leichtkraftradfahrer, der auf einer
Kreisstraße bei Neuendettelsau verunglückt war. Der 16-Jährige aus
dem dortigen Gemeindebereich kam im Auslauf einer Rechtskurve nach
links von der Straße ab. Nachdem er mit seiner Maschine einen
Leitpfosten gerammt hatte und im angrenzenden Straßengraben gegen
einen Wasserdurchlass geprallt war, krachte das Zweirad gegen einen
Kabelverteilerkasten für das Kabelfernsehen, der völlig in die
Brüche ging. Mit leichten Blessuren überstand der junge Kraftfahrer
den Sturz.

  Leichte Verletzungen trug in Dietenhofen ein Rollerfahrer (17) bei
einer Kollision mit einem Auto davon. Der 28-jährige Pkw-Lenker
hatte beim Einfahren in eine Vorfahrtsstraße den Zweiradfahrer
übersehen.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: