Polizei Düren

POL-DN: 010730 -7- (Düren) «Abzockerei» unter Jugendlichen

      Düren (ots) - 010730 -7- (Düren) «Abzockerei» unter
Jugendlichen

    Düren - Samstagabend, gegen 18.25 Uhr, durchquerten zwei 13 und 14 Jahre alte Schüler aus Düren den Holzbendenpark von der Annakirmes in Richtung Leopoldstraße. Hier wurden sie von zwei unbekannten Jugendlichen angemacht. Der Täter zu 1.) schubst den 14-Jährigen in eine Hecke und forderte unter Androhung von Schlägen die Herausgabe seines Portemonnaies. Der Täter zu 2.) entnahm den Betrag von 30 DM und gab die leere Geldbörde zurück. Anschließend entfernten sich beide Täter. Auf dem Ahrweilerplatz trafen die Geschädigten auf eine Polizeistreife und gaben den Vorfall zu Protokoll. Eine sofortige Fahndung blieb ohne Erfolg.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:     1.) - vermutlich Deutscher, ca. 178 groß, helle, rötliche, mittellange Haare, trug lange Hose mit den beiden Buchstraben «PP» (Marke Pelle Pelle) auf der Gesäßtasche, offene ungeschnürte schwarze Turnschuhe,     2.) - vermutlich Türke, schwarze Haare, krumme Nase mit Höcker, trug ein zusammengewickeltes Kopftuch um die Stirn, T-Shirt und lange glänzende Hose.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: