Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

27.11.2001 – 11:10

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2168) Mann fügte Ehefrau Kopfverletzung zu

      Nürnberg (ots)

Am 26.11.2001, gegen 19.00 Uhr, wurde die
Polizeiinspektion Nürnberg-West von einem gewalttätigen
Ehestreit im Nürnberger Stadtteil Röthenbach informiert.

    Im Verlauf der Auseinandersetzung hatte der 49-jährige Ehemann seiner 40-jährigen Frau in der ehelichen Wohnung mit einem Holzknüppel auf den Kopf geschlagen. Die 40-Jährige erlitt eine größere Wunde auf der Schädeldecke und musste in ein Klinikum eingeliefert werden.

    Der 49-jährige Kasache, der erheblich angetrunken war, wurde festgenommen und wird bei der Polizeiinspektion Nürnberg-West ausgenüchtert. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

    Gegen den 49-Jährigen wird ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken