Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

27.11.2001 – 10:11

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2166) Wer hatte Grünlicht? - Zeugensuchmeldung

      Nürnberg (ots)

Am Montagnachmittag, 26.11.2001, kurz nach
15.00 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich der
Sigmundstraße/Hundingstraße im Nürnberger Stadtteil Leyh zum
Zusammenstoß zwischen einem silbergrauen Daimler Benz (Typ 190)
und einem blauen Seat (Typ Leon). Bei dem Zusammenstoß entstand
ein Gesamtsachschaden von ca. 40.000 DM. Beide Fahrzeugführer
(57 und 22 Jahre) wurden leicht verletzt und gaben an, dass sie
bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren seien.

    Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden deshalb gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg, Tel. (0911) 6583-163, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken