Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

06.08.2014 – 07:27

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1379) Überfall auf Spielhalle - Zeugenaufruf

Feuchtwangen (ots)

Heute Morgen (06.08.2014) überfiel ein bisher unbekannter Täter eine Spielhalle in der Gerbergasse in Feuchtwangen (Landkreis Ansbach). Unerkannt gelang ihm die Flucht.

Gegen 03:00 Uhr betrat der Unbekannte die Spielhalle. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von einer Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm einige hundert Euro ausgehändigt worden waren, flüchtete er zu Fuß in Richtung Mooswiese. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen dauern derzeit (07:15 Uhr) noch an.

Beschreibung des Täters:

Männlich, ca. 175 cm, dunkel gekleidet, mit Mütze und Schal maskiert,

Vorsicht! Der Täter ist mit einem Messer bewaffnet!

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333 oder den Polizeinotruf 110.

Jörg Ottenschläger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung