Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (478) Rekordverdächtige Tempoüberschreitung

Fürth (ots) - Im Rahmen von Geschwindigkeitskontrollen mussten sich Beamte der VPI Fürth am 13.03.2014 mit einem temporekordverdächtigen Kraftfahrer beschäftigen. Auf ihn wartet ein umfangreiches Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Der Kraftfahrer fuhr gegen 19:45 Uhr auf der Schwabacher Straße in Fürth stadtauswärts, als er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen wurde. Anstelle der erlaubten 50 km/h maß man ihn nach Abzug der erforderlichen Toleranz mit einer Nettogeschwindigkeit von 111 km/h (!).

Neben einer Geldbuße in Höhe von 480,-- Euro erwarten den noch unbekannten Fahrer des VW Golfs der Eintrag von vier Punkten beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg und ein Fahrverbot für die Dauer von drei Monaten.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: