Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (475) Zeugenaufruf nach Wohnhauseinbruch

Heilsbronn (ots) - Am Donnerstagabend (13.03.2014) brachen bislang Unbekannte in ein freistehendes Einfamilienhaus in Heilsbronn (Lkr. Ansbach) ein. Die Kripo Ansbach bittet um Hinweise.

In der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr hebelten die Gesuchten die Terrassentür des Hauses am Hohlweg auf und durchwühlten anschließend den Wohnbereich. Ihnen gelang es so, Schmuck im Wert von fast 1.000 Euro zu entwenden. Der bei dem Einbruch angerichtete Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken übernahmen vor Ort die Spurensicherung. Die Ermittler des Fachkommissariats der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach bitten nun insbesondere die Anwohner um Mithilfe. Wer konnte am vergangenen Donnerstagabend im Bereich des Hohlwegs Ungewöhnliches bemerken? Für Hinweise steht der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zur Verfügung.

Robert Schmitt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: