Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

02.10.2019 – 16:21

Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, Tibergasse/ Zwei Tatverdächtige nach Gaststätteneinbruch in Haft

Coesfeld (ots)

Der Haftrichter hat für die beiden Tatverdächtigen nach dem Gaststätteneinbruch in Dülmen Untersuchungshaft angeordnet.

Ursprungsmeldung: Dülmen, Tibergasse/ Zwei mutmaßliche Einbrecher vorläufig festgenommen

‎Zwei mutmaßliche Einbrecher haben Polizisten in der Nacht zum Dienstag (1. Oktober) in Dülmen vorläufig festgenommen. Die beiden Männer waren in eine Gaststätte an der Tibergasse eingestiegen. Der Inhaber des Lokals hatte die Polizei um 2.29 Uhr alarmiert. Die Beamten entdeckten Einbruchsspuren an einem Fenster und hörten Geräusche aus dem Gebäude. In der Gaststätte wurde ein Mann festgenommen. Einen weiteren Mann griffen Polizisten in der Nähe des Lokals auf. Er hatte in einem Rucksack Einbruchswerkzeug dabei. Die beiden dringend Tatverdächtigen wurden zur Wache gebracht. Den Rest der Nacht verbrachten sie in Gewahrsamszellen. Am Mittwoch werden sie einem Haftrichter vorgeführt. Ein Auto, das die mutmaßlichen Täter genutzt haben könnten, wurde sichergestellt. Die Polizei prüft, ob ein Zusammenhang mit einem weiteren Gaststätteneinbruch in der Nacht an der Hohen Straße in Dülmen besteht. Auch dort hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei: 02594/7930

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell