PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stade mehr verpassen.

10.11.2020 – 15:00

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Tauben am Buxtehude Bahnhof vergiftet - Polizei sucht Zeugen

StadeStade (ots)

Am Sonntagmorgen gegen 11:40 h wurden am Buxtehuder Bahnhof nach Hinweisen von Passanten insgesamt acht verendete Tauben sowie eine bisher noch unbekannte blaue Substanz hinter einem nahegelegenen Baum aufgefunden.

Die Ermittler der Polizei gehen davon aus, dass es sich dabei um Rattengift handeln könnte.

Sie suchen nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dieser Tierquälung geben können. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell