Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

07.06.2019 – 10:31

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Freiburger Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut

POL-STD: Freiburger Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut
  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

Im Rahmen eines derzeit bei der Polizeistation Freiburg/Elbe laufenden Ermittlungsverfahrens gegen zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren, die für diverse Diebstähle in Frage kommen, haben die Beamten noch umfangreiches mutmaßliches Diebesgut sichergestellt und suchen dafür nun die rechtmäßigen Besitzer.

Neben zwei Motorradhelmen, diversen Schlüssel, Werkzeugen u. a. ist auch eine teure Armbanduhr der Marke "U-Boat" den Beutestücken.

Die Ermittler fragen nun:

"Wem gehören die hier abgebildeten Gegenstände oder wer kann Hinweise auf deren Herkunft geben?"

Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04779-8008 bei der Freiburger Polizeistation zu melden.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung