Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

07.01.2019 – 08:53

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte Einbrecher dringen in Stader Beratungsstelle ein

Stade (ots)

Bisher unbekannte Einbrecher sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Stade in der Bremervörder Straße auf die Rückseite einer dortigen Beratungsstelle gelangt und haben das Gebäude durch eine Nebeneingangstür betreten. Im Inneren wurde dann von dem oder den Tätern eine weitere Tür aufgebrochen und anschließend sämtliche Büroräume nach brauchbarem Diebesgut durchsucht.

Mit einem Atemalkoholtester, einem Mobiltelefon und drei Geldkassetten mit einer geringen Menge Bargeld als Beute flüchteten der oder die Unbekannten dann unbemerkt.

Der angerichtete Gesamtschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung