Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

17.02.2019 – 10:25

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Pressemitteilung der PI Heidekreis vom Wochenende der 7. KW

Ein Dokument

PI Heidekreis (ots)

Munster

Einbruch in Pkw

In der Nacht von Freitag auf Samstag schlägt ein Unbekannter die Scheibe eines in der Danziger Straße abgestellten BMW ein und entwendet diverse Ausstattungsgegenstände aus dem Fahrzeug. Der Schaden wird auf 8.500,-EUR geschätzt. Hinweise zu dieser Tat nimmt die Polizei in Munster unter 05192-9600 entgegen.

Bispingen/ Bad Fallingbostel

Diebstahl aus Pkw

Innerhalb einer Viertelstunde wird einer 43-jährigen aus ihrem Pkw auf einem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Bispingen eine Tasche entwendet. In dieser befanden sich u.a. verschiedene Dokumente. Glück im Unglück hatte sie jedoch, da diese nach Hinweis an die Polizeibeamten in Bad Fallingbostel aufgefunden und ihr zurückgegeben werden konnten, nachdem aufmerksame Passanten der Polizei in Bad Fallingbostel ihre Beobachtungen schilderten. Danach haben Unbekannte im Bereich der Hühnerworth Gegenstände in einem Müllcontainer entsorgt. Die Personen entfernten sich zügig in einem silbernen Van mit ausländischen Kennzeichen in Richtung Soltauer Straße. Es konnten im Müll Dokumente der Geschädigten aufgefunden werden. Zeugen können Hinweise bzgl. des silbernen Vans und der verdächtigen Personen bitte an die Dienststelle in Bad Fallingbostel unter 05162/9720 geben.

Bad Fallingbostel

2 x Fahren ohne Führerschein und Trunkenheit

Am Freitag gegen 09.00 Uhr wurde ein 42-jähriger aus Bad Fallingbostel in einem PKW kontrolliert. Schnell stellte sich heraus, dass er nicht Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Weiterhin hatte er einen AAK von 2,44 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt um die Weiterfahrt zu verhindern. Gegen Nachmittag stellte eine andere Streife fest, dass der PKW bewegt worden war. Der Beschuldigte wurde kurz danach in der Nähe seiner Wohnanschrift angetroffen, der PKW war in der Nähe abgestellt. Ein weiterer PKW-Schlüssel wurde in seinem Schuh aufgefunden. Nun pustete der 42-jährige 2,82%. Ein weiteres Strafverfahren wird gegen den Beschuldigten eingeleitet und der 2. Schlüssel wird auch beschlagnahmt. Der PKW wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zur Vorbereitung der Einziehung versiegelt.

Mehrfacher Ladendiebstahl

In den Nachmittagsstunden kam es im Stadtgebiet von Bad Fallingbostel durch eine Gruppe von 5 minderjährigen Mädchen zu insgesamt 5 Ladendiebstählen. Alle entwendeten Gegenstände konnte aufgefunden und wieder ausgehändigt werden an die geschädigten Geschäfte. Die Mädchen wurden an die Eltern übergeben.

Verkehrsunfall auf der A 7

Am Freitag in den frühen Abendstunden kam es auf der A 7, in RF Hamburg, im Baustellenbereich in Höhe des Parkplatzes Wolfsgrund, zu einem Verkehrsunfall an einem Stauende mit insgesamt 6 beteiligten PKW. 2 Personen wurden leichtverletzt, Sachschäden ca. 20.000 Euro. Automatenaufbruch in Oerbke Zwischen Donnerstag und Freitag hebelten Unbekannte einen Zigarettenautomaten in Oerbke auf und entwendeten Bargeld sowie Tabakwaren. Es entstand insgesamt ein Schaden von ca. 2.500 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Dienststelle in Bad Fallingbostel unter 05162/9720

Walsrode

Diebstahl von Zaunelementen

Von Freitag auf Samstag entwendeten u. T. an einer Außenanlage an der Verdener Straße (Rückhaltebecken am Wasserwerk) 23 Elemente eines neu errichteten Stabmattenzauns. Die Elemente haben eine Größe von 2,5 x 1,6m. Hierdurch ist ein Schaden von mehr als 2000 Euro entstanden. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Walsrode.

Einbruchdiebstahl von Gartengeräten

In ein Gebäude gelangten Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Verdener Straße. Im rückwärtigen Bereich des Gebäudes wurde eine einfache Holztür gewaltsam aufgedrückt. Mutmaßlich animiert durch das frühlingshafte Wetter, entwendeten sie einen Spaten, eine Mistgabel und eine Säbelsäge.

Rethem

Versuchter Einbruch I

In den späten Nachmittags- bzw. Abendstunden versuchten Unbekannte im Brandenburger Weg über den Balkon und die dortige Terrassentür in eine Wohnung des Mehrfamilienhauses zu gelangen. Die Tür hielt den Versuchen stand. Es entstand Sachschaden.

Schwarmstedt

Versuchter Einbruch II

Ebenfalls beim Versuch blieb es im Schmiedeweg. Dort versuchten Unbekannte in der Zeit von Freitag, 07:00 Uhr bis Sa. 09:00 Uhr, durch Aufhebeln eines Fensters, in das Einfamilienhaus zu gelangen.

Schwarmstedt:

Trunkenheitsfahrt mit Gefährdung des Verkehrs

Nach mehreren Hinweisen von Verkehrsteilnehmer, die zum Teil in den Grünstreifen ausweichen mussten, konnte ein polnischer Kleintransporter in Schwarmstedt gestoppt werden. Die zwei ukrainischen Staatsbürger standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Eine Atemalkoholkonzentration von 2,17 Promille war offensichtlich ausschlaggebend für die gefährdende Fahrweise des 28-jährigen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt; ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell