Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

14.02.2019 – 12:09

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Oerbke: Nach Kopfstoß Zahn verloren; Schwarmstedt: Bei Einbruch Tageseinnahmen entwendet; Schneverdingen: Brand eines Anhängers; Walsrode: Frau umgefahren - Rollerfahrer flüchtet

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 14.02.2019 Nr. 1

13.02 / Nach Kopfstoß Zahn verloren

Oerbke: Im Ankunftszentrum kam es am Mittwochabend, gegen 20.40 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern. Ein 35-Jähriger schlug seinem Kontrahenten mit dem Kopf ins Gesicht (sogenannte Kopfnuss), so dass sich bei dem 24-Jährigen einer der oberen Schneidezähne herauslöste. Der an der Stirn verletzte Täter wurde in der Folge vom Opfer bedroht. Hinzugerufene Polizeibeamte nahmen den 24-Jährigen in Gewahrsam, um eine weitere Eskalation der Lage zu verhindern. Gegen beide Beteiligte leiteten die Beamten Strafverfahren ein.

13.02 / Bei Einbruch Tageseinnahmen entwendet

Schwarmstedt: Einbrecher verschafften sich in der Nacht zu Mittwoch, gegen 04.30 Uhr Zugang zu einem Lokal an der Kirchstraße in Schwarmstedt und lösten dabei den akustischen Alarm aus. Sie entwendeten die Tageskasse und entkamen in unbekannte Richtung. Hinweise zum Tatgeschehen, insbesondere zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, nimmt die Polizei in Schwarmstedt unter 05071/511490 entgegen.

14.02 / Brand eines Anhängers

Schneverdingen: Ein Anhänger, beladen mit Gasflaschen und technischem Gerät zum Trocknen von Rohbauten brannte in der Nacht zu Donnerstag vollkommen aus. Das Fahrzeug war an der Straße Am Dorfteich in Schneverdingen abgestellt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Zeugen wollen eine Explosion wahrgenommen haben. Die Brandursache ist unklar - Vermutlich handelt es sich um einem technischen Defekt.

13.02 / Frau umgefahren - Rollerfahrer flüchtet

Walsrode: Ein Rollerfahrer befuhr am Mittwoch, gegen 11.40 Uhr den Geh-/Radweg der Langen Straße in Walsrode und übersah eine Fußgängerin, die aus einer Einfahrt kam. Er erfasste die 35-Jährige, fuhr aber weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern und seine Personalien anzugeben. Die Frau wurde an Arm und Bein verletzt. Hinweise zum Flüchtenden nimmt die Polizei in Walsrode unter 05161/984480 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell