Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rotenburg mehr verpassen.

03.07.2020 – 10:00

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Zwei auf einen Streich - Pärchen unter Drogen am Steuer ++ Raubüberfall im Museum Kloster Zeven - Polizei sucht immer noch nach Ehepaar ++ Seniorin beim Einkaufen bestohlen ++

Rotenburg (ots)

Zwei auf einen Streich - Pärchen unter Drogen am Steuer

Tiste/A1. Eine Zeugin hat in der Nacht zum Freitag der Autobahnpolizei Sittensen die Besatzung eines Kia gemeldet. Die beiden Insassen stünden vermutlich unter dem Einfluss von Rauschgift. Eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Sittensen nahm sich der Sache an und fand das Auto der beiden auf dem Parkplatz der Rastanlage Ostetal Süd. Im Gespräch mit den 31 und 41 Jahre alten Dänen stellte sich heraus, dass sowohl die Frau, als auch der Mann unter Drogeneinfluss standen. Beide dürften vor Fahrtantritt in Amsterdam Marihuana, Kokain und Amphetamine konsumiert haben. Das zeigte ein Urintest. Da beide das Auto nach eigenen Angaben bis zur Rastanlage gelenkt hatten, mussten auch beide eine Blutprobe abgeben. Die Heimfahrt nach Dänemark wurde um 24 Stunden verschoben.

72-jähriger Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Ostervesede. Bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr an der Alten Dorfstraße ist am Donnerstagnachmittag ein 72-jähriger Motorradfahrer verletzt worden. Eine 69-jährige Autofahrerin war gegen 16.30 Uhr aus Richtung Fintel kommend mit ihrem VW Polo in den Kreisel eingefahren und hatte dabei den Biker auf seiner BMW vermutlich übersehen. Der 72-Jährige versuchte auszuweichen und kam dabei zu Fall. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa eintausend Euro.

Unfall im Kreisel

Visselhövede. Bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr an der Bahnhofstraße ist am Donnerstagmorgen eine 89-jährige Frau verletzt worden. Ein 60-jähriger Autofahrer war gegen 10.45 Uhr mit seinem Chrysler in den Kreisel eingefahren und hatte dabei vermutlich den Ford einer 19-jährigen Fahranfängerin übersehen. Bei dem Zusammenstoß zog sich die 89-jährige Beifahrerin im Ford leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf siebentausend Euro.

Seniorin beim Einkaufen bestohlen

Bremervörde. Am Donnerstagvormittag ist eine 68-jährige Bremervörderin in einem Einkaufsmarkt an der Industriestraße Opfer von Taschendieben geworden. Aus ihrer unverschlossenen Jackentaschen nahmen die Täter unbemerkt eine Geldbörse mit Bargeld, Personalausweis und Bankkarten heraus.

Raubüberfall im Museum Kloster Zeven - Polizei sucht immer noch nach Ehepaar

Zeven. Ein zweites Mal wenden sich die Ermittler der Zevener Polizei mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit. Nach einem Raubüberfall auf eine 68-jährige Mitarbeiterin des Museums Kloster Zeven hatten sie Zeugen und vor allem ein unbekanntes, älteres Ehepaar, das die überfallene Frau nach der Tat versorgt hatte, gebeten, sich unter Telefon 04281/93060 zu melden. Es soll sich um zwei Radfahrer gehandelt haben, die möglicherweise zu einem Ausflug in Zeven zu Gast waren. Beide sollen Mitte 60 Jahre alt gewesen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg