Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rotenburg mehr verpassen.

27.05.2020 – 08:56

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Junge Motorradfahrerin schwer verletzt ++ Zwei Verletzte nach Auffahrunfall ++ 83-Jährige durchschaut Enkeltrick ++ Vandalismus an der Fintauschule ++

POL-ROW: ++ Junge Motorradfahrerin schwer verletzt ++ Zwei Verletzte nach Auffahrunfall ++ 83-Jährige durchschaut Enkeltrick ++ Vandalismus an der Fintauschule ++
  • Bild-Infos
  • Download

Rotenburg (ots)

Junge Motorradfahrerin schwer verletzt

Wohlsdorf. Eine 18-jährige Motorradfahrerin hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der K 211 zwischen Rotenburg und Wohlsdorf schwer verletzt. Die junge Frau war gegen 17.45 Uhr mit ihrer Maschine in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und im Seitenraum mit einem Verkehrszeichen kollidiert. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund zweitausend Euro.

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

## Fotos in der digitalen Pressemappe ##

Lauenbrück. Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 75 in Höhe eines Seniorenheims sind am Dienstagmittag zwei Frauen verletzt worden. Eine 60-jährige Autofahrerin hatte gegen 12.30 Uhr mit ihrem Ford hinter einem, vor ihr abbiegenden Fahrzeug abbremsen müssen. Diese Verkehrssituation erkannte eine nachfolgende 44-jährige Frau am Steuer ihres Seat vermutlich zu spät. Sie fuhr auf Ford auf. Durch den Aufprall wurde der Seat in den Seitenraum geschleudert. Beide Fahrerinnen kamen mit leichten Verletzungen in das Rotenburger Diakonieklinikum. Auch die Ortsfeuerwehr aus Lauenbrück rückte an, da eines der beschädigten Fahrzeuge noch qualmen solle. Löschen mussten die Einsatzkräfte allerdings nicht. Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Bundesstraße zum Teil voll gesperrt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund zehntausend Euro.

83-Jährige durchschaut Enkeltrick

Zeven. Mit dem Enkeltrick hat ein unbekannter Anrufer am Dienstagnachmittag versucht, an das Geld einer Zevener Seniorin zu kommen. Der Mann meldete sich gegen 16.20 Uhr bei der 83-jährigen Frau und gab sich als ihr Enkelsohn aus. Dann erzählte er seiner "Oma" von einem angeblichen Verkehrsunfall. Die Angerufene ließ sich auf keine weiteren Märchen ein und legte sofort auf. Später erstattete sie eine Strafanzeige bei der Polizei.

Vandalismus an der Fintauschule

Lauenbrück. Unbekannte haben in den zurückliegenden Tagen auf dem Gelände der Fintauschule an der Habichtallee ärgerlichen Schaden angerichtet. Mit Fußtritten zerstörten sie die Scheiben eines Pavillons auf dem Schulhof. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation in Fintel unter Telefon 04265/954860.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell