Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

14.08.2019 – 11:10

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Hollenstedt - Mercedes ausgeschlachtet ++ Hittfeld - LKW übersehen

Landkreis Harburg (ots)

Hollenstedt - Mercedes ausgeschlachtet

Unbekannte brachen in der Nacht zu Dienstag einen Mercedes auf. Das Fahrzeug war in der Estetalstraße geparkt. Die Täter schlachteten den Innenraum aus. Entwendet wurden sämtliche technische Einrichtungen, wie die Mittelkonsole, Displays und Bedieneinrichtungen. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 5.000 Euro. Zeugen der Tat melden sich bitte bei der Polizei in Tostedt unter der Nummer 04182-28000.

Hittfeld - LKW übersehen

Eine 52 Jährige übersah am Dienstag gegen halb eins beim Abbiegen einen entgegenkommenden LKW. Die Frau befuhr die Maschener Straße und wollte in den Maschener Kirchweg. Der Opel der Frau wurde erheblich beschädigt, die Seevetalerin leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Dame erheblich alkoholisiert ist. Stolze 3,49 Promille ergab ein Test. Vor der anschließenden Blutprobe wollte die Frau noch vergeblich flüchten. Sie erwartet jetzt ein Strafverfahren. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Der LKW Fahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Torsten Adam
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
Fax: 0 41 81 / 285 -150
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell