Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

30.10.2018 – 10:39

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Pkw kippte auf die Seite ++ Seevetal/Emmelndorf - Tageswohnungseinbruch ++ Tespe/Bütlingen - Unter Drogen aber ohne Führerschei

POL-WL: Pkw kippte auf die Seite ++ Seevetal/Emmelndorf - Tageswohnungseinbruch ++ Tespe/Bütlingen - Unter Drogen aber ohne Führerschei
  • Bild-Infos
  • Download

Gödenstorf (ots)

Pkw kippte auf die Seite

Eine 20-jährige Frau hat am Montag einen Verkehrsunfall auf der K5 verursacht. Die Fahranfängerin war gegen 11 Uhr mit ihrem Renault Twingo von Egestorf in Richtung Lübberstedt unterwegs, als sie Am Ausgang einer Linkskurve die Kontrolle über den Wagen verlor. Der Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und kippte auf die Fahrerseite. Das Wrack blieb auf der Fahrbahn liegen. Die 20-Jährige verletzte sich leicht. Sie konnte den Wagen aus eigener Kraft verlassen. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Seevetal/Emmelndorf - Tageswohnungseinbruch

Am Montag, in der Zeit zwischen 17 und 19 Uhr, sind Diebe ein Reihenhaus an der Straße Am Bahnhof eingestiegen. Die Täter hatten dazu ein Fenster aufgehebelt. Im Anschluss durchsuchten sie sämtliche Räume des Hauses. Was sie dabei erbeuteten, steht noch nicht fest.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an den Zentralen Kriminaldienst, Telefon 04181 2850.

Tespe/Bütlingen - Unter Drogen aber ohne Führerschein

Ein 33-jähriger Mann ist am Montagabend von der Polizei Winsen kontrolliert worden, als er gegen 23.30 Uhr mit einem VW Golf auf der Bütlinger Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 33-Jährige gar keine Fahrerlaubnis hat. Außerdem bestand für den Wagen kein Versicherungsschutz. Zu allem Überfluss zeigte ein Drogenvortest eine Beeinflussung durch Cannabis, Amphetamine und Kokain an. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, mehrere Strafverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell