Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

30.11.2018 – 09:34

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Westercelle - Feuerwehr befreit Fahrzeugführer nach Unfall

  • Bild-Infos
  • Download

Celle (ots)

Aus bisher ungeklärter Ursache missachtete ein 70 Jahre alter Celler gestern Abend (Donnerstag, 29.11.2018) mit seinem PKW Renault das rote Licht einer Ampel auf der Hannoverschen Heerstraße in Richtung Innenstadt. An der Einmündung Höhe "Edeka-Parkplatz" fuhr der Wartepflichtige in die Kreuzung ein und kollidierte seitlich mit einem PKW Mitsubishi. Der 26-Jährige Fahrzeugführer wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt und in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ausrücken, um den Mann aus seinem Wagen zu befreien. Wegen der Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung