Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

20.11.2018 – 16:50

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Angeblicher Microsoft Mitarbeiter ergaunert hohen Gedlbetrag

Bergen (ots)

In den Nachmittagsstunden des 19. November erhielt ein 46-jähriger Mann aus Bergen einen Anruf von einem unbekannten Mann, der sich als Mitarbeiter der Fa. Microsoft ausgab. Das Gespräch wurde in englischer Sprache geführt. Hierbei erfragte der Unbekannte die Kontodaten des Geschädigten. Nach dem Telefonat bemerkte 46-Jährige, dass ein höherer Geldbetrag von seinem Konto abgebucht wurde. Verhaltenstipps: Geben Sie keine Auskünfte über Ihre Kontodaten gegenüber unbekannten Personen am Telefon. Beenden Sie das Gespräch und informieren Sie sofort über den Notruf 110 Ihre örtliche Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Michael Stoll
Telefon: 05141277105
E-Mail: michael.stoll@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung