Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

19.11.2018 – 15:34

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: PKW gerät nach Verkehrsunfall in Vollbrand

Celle - Vorwerk (ots)

In der Nacht zu Montag kam ein PKW VW mit Fahrtrichtung Vorwerk im Kurvenbereich des Tannenholzweges nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf dem angrenzenden Anwesen durchbrach der Pkw gegen 03.45 Uhr eine gemauerte Scheunenwand. Die an der Scheunenwand montierten Wechselrichter einer Solaranlage wurden hierbei beschädigt. In der Folge kam es durch die abgerissenen Stromkabel zu einem Kurzschluss am PKW, der daraufhin in Brand geriet. Die Schadenshöhe am PKW wurde auf 1000,- Euro geschätzt. Zum Gebäudeschaden liegen noch keine Angaben vor. Der Fahrzeugführer flüchtete unerkannt vom Unfallort. Sachdienliche Hinweise zum Fahrzeugführer und zum PKW nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05141 / 277215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Michael Stoll
Telefon: 05141277105
E-Mail: michael.stoll@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell