Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

07.08.2018 – 11:21

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Hambühren - LKW steht in Flammen

Celle (ots)

Auf einem Betriebshof im Wildpfad brannte in der Nacht zu Dienstag eine Sattelzugmaschine samt Auflieger. Polizei und Feuerwehr wurden gegen 03:45 Uhr alarmiert, weil Anwohner Knallgeräusche und Feuerschein von dem betroffenen Firmengelände wahrgenommen hatten. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Sattelzug in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte das Feuer zügig löschen. Nach ersten Schätzungen bewegt sich der entstandene Schaden im fünfstelligen Eurobereich. Die Brandermittler der Polizei schließen eine vorsätzliche Brandstiftung nicht aus. Mögliche Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können oder Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Celle unter der Rufnummer 05141/277-215 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell