Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

23.03.2019 – 08:59

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfallflucht in Nörten-Hardenberg

Northeim (ots)

37176 Nörten-Hardenberg, Klosteracker, Freitag, 22.03.2019, 05:30 Uhr bis 15:00 Uhr,

Nörten-Hardenberg (gro)

Im o.g. Zeitraum wurde ein Pkw Audi auf einem Parkstreifen der Straße Klosteracker in Nörten-Hardenberg abgestellt. Als der Fahrzeugnutzer zum Pkw zurückkehrte, stellte er einen Schaden am Pkw vorne links fest. Der Schaden beträgt ca. 1.500 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Nörten-Hardenberg (Tel. 05503-1004) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim