Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

01.12.2018 – 09:02

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Northeim (ots)

37176 Nörten-Hardenberg, Bundesstraße 3 zwischen Nörten und Sudheim, Freitag, 30.11.2018, 13:25 Uhr,

Nörten-Hardenberg (gro)

Am Freitag, gegen 13:25 Uhr, befuhr ein 60-jähriger Northeimer mit seinem Pkw Audi die B3 von Nörten in Richtung Sudheim. Aufgrund eines mit Sonder- und Wegerechten entgegenkommenden Rettungswagen hält der Northeimer am Fahrbahnrand. Ein in einem VW nachfolgender 43-jähriger Göttinger bemerkt dies zu spät und fährt auf. Der Northeimer wird durch den Aufprall leicht verletzt, der Pkw des Auffahrenden war durch den Unfall nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim