Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

09.11.2018 – 14:27

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Geschwindigkeitsüberwachung auf der B 27

Osterode (ots)

Herzberg, B 27, 08.11.18, 14.40 Uhr - 19.00 Uhr

HERZBERG / B 27 (US) Am Donnerstag hatte die Polizei die Messstelle auf der B 27, in Richtung Gieboldehausen, eingerichtet. In der Zeit vom 14.40 Uhr - 19.00 Uhr hielten sich insgesamt 41 Verkehrsteilnehmer nicht an die erlaubten 80 km/h. 2 Raser müssen sich für einige Zeit eine andere Fortbewegungsmöglichkeit suchen, der PKW bleibt für einen Monat in der Garage, wobei der Schnellste 127 km/h auf dem Tacho hatte. Das Messen von Geschwindigkeiten an Unfallschwerpunkten ist Teil eines Bündels von Maßnahmen, mit denen im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative (VSI) 2020 die Zahl der Verkehrsunfälle mit schwerem Personenschaden nachhaltig gesenkt werden soll.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim