Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

07.10.2015 – 08:26

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Auto in Kalefeld aufgebrochen

Bad Gandersheim (ots)

37589 Kalefeld, Schwimmbadstraße

Montag, 05.10.2015, 20.00 Uhr, - Dienstag, 06.10.2015, 09.00 Uhr,

BAD GANDERSHEIM (Han) Einen weißen Renault Clio brachen bisher unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag in der Schwimmbadstraße in Kalefeld auf und richteten dabei einen Schaden von ca. 350.- Euro an. Das Auto der 42 jährigen Geschädigten war im Carport auf dem Grundstück abgestellt. Ob die Täter bei der Tat gestört wurden, ist zurzeit noch unbekannt. Sie flüchteten jedoch, ohne etwas zu entwenden.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können bzw. die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Gandersheim (05382/919200) oder der Polizeistation Kalefeld /Echte (05553/2807) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung