Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

30.06.2014 – 11:24

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Täter drangen in Kiosk ein

Osterode (ots)

Osterode, Scheerenberger Straße, 29.06.14, 22.30 Uhr - 30.06.14, 07.45 Uhr,

OSTERODE (US) In der Nacht von Sonntag auf Montag drangen bislang unbekannte Täter auf einem Campingplatz in Osterode, in einem Kiosk- bzw. Gaststättenbetrieb ein. Sie öffneten gewaltsam ein Fenster und gelangten so in die Räumlichkeiten. Hier wurden die vorgefundenen Behältnisse teilweise gewaltsam geöffnet und anschließend durchwühlt. Die Täter verließen den Tatort unter Mitnahme einer geringen Menge Bargeld. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Tel. 05522/508-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim