Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Polizei sucht Zeugen

Einbeck (ots) -

   - vo 

Am Montag musste die Polizei Einbeck kurz nach 17.00 Uhr in der Andershäuser Str. eine Verkehrsunfallflucht aufnehmen. Ein 50,-jähriger Fahrer aus Einbeck befuhr mit seinem Audi die Anderhäuser Str. stadteinwärts. An der Einmündung Andershäuser Kirchweg wartete zunächst ein größerer dunkler Pkw mit einer Frau am Steuer. Dieser Pkw bog auf einmal trotz Wartepflicht in die Anderhäuser Str. ein, sodass der Audifahrer nur mit einem Ausweichmanöver den Unfall verhindern konnte. Dabei kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem Verkehrsschild. Die unbekannte Frau flüchtete von der Unfallstelle, obwohl sie den Unfall mitbekommen haben muss. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet, der bei Eintreffen der Polizei leider nicht mehr vor Ort war. Die Polizei bittet nun diesen bis jetzt unbekannten Zeugen sich mit der Polizei Einbeck in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: