PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

30.09.2021 – 10:47

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Eitzendorf (Hilgermissen) (ots)

(pas) Am 28.09.2021, in dem Zeitraum zwischen 19:15-19:30 Uhr, befährt ein bislang unbekannter Ackerschlepper die K 142 aus Martfeld kommend in Richtung Magelsen. Hier kommt das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und wühlt dabei die anliegende Grünfläche auf. Weiterhin entsteht eine lange Kratzspur auf der Grundstückseinfahrt des Geschädigten. Anschließend entfernt sich der Fahrzeugführer vom Verkehrsunfallort, ohne Angaben zu seiner Beteiligung am Unfall zu machen. Laut den Angaben des Geschädigten sollte es sich um einen blauen Ackerschlepper handeln mit einem mitgeführten roten Kartoffelroder.

Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Hoya unter 04251/93464-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg



Polizeikommissariat Hoya



Hasseler Steinweg 4

27318 Hoya



Telefon 04251/93464-0



http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys