Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

24.06.2020 – 06:58

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg- Innerorts mit 100 km/h die Polizei überholt

Nienburg (ots)

(BER)Am Dienstagabend, 23.06.2020, gegen 20.15 Uhr, befuhr eine zivile Funkstreifenwagenbesatzung durch Gandesbergen. Im Ort rauschte - im wahrsten Sinne des Wortes - ein Pkw der Toyota-Nobelmarke "Lexus" an ihnen vorbei. Durch Hinterherfahren im gleichbleibenden Abstand wurde eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 100 km/h ermittelt. Aufgrund der zum Vorteil des Betroffenen abzuziehenden Toleranzen war die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit noch höher. Der 20-jährige Nienburger, erst seit ca. 6 Monaten im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis, zeigte deutliche Anzeichen für Drogenmissbrauch, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Für den Geschwindigkeitsverstoß sind mindestens 160 EUR Geldbuße sowie 1 Monat Fahrverbot vorgesehen. Für das Fahren unter Drogeneinfluss muss erst noch das Ergebnis der Untersuchung abgewartet werden.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell