Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

17.06.2020 – 09:46

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Warmsen- 3 Leichtverletzte beim Brand einer Werkstatt

Nienburg (ots)

(BER)Am Dienstagabend, 16.06.2020, gegen 20.15 Uhr, stellten die Bewohner eines landwirtschaftlichen Anwesens in Warmsen Feuer in einem als Werkstatt genutzten Anbaus fest. Parallel zu den eigenen Löschversuchen wurde die Feuerwehr alarmiert. Die fast 200 Feuerwehrleute aus allen Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde hatten den Brand schnell unter Kontrolle, weitere Gebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Aufgrund des Verdachtes auf Rauchgasintoxikation bei den Löscharbeiten wurden 3 Bewohner, 21, 32 und 65 Jahre alt, vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei in Stolzenau hat die Brandursachenermittlung am Mittwochmorgen aufgenommen. Zur möglichen Ursache sowie der Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg