Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

04.06.2020 – 05:34

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: schwerer Verkehrsunfall

Hibben(loh.) (ots)

Am 03.06.2020, um 21.45 Uhr, befährt ein zwanzigjähriger Landesberger die Bundesstraße 441 mit einem Pkw Ford Fiesta aus Richtung Nendorf in Richtung Stolzenau. Im Fahrzeug fährt ein zwanzigjähriger Stolzenauer als Beifahrer mit. An der Unfallstelle verliert der Landesberger die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug gerät ins Schleudern. Im rechten Fahrbahnseitenraum prallt das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache gegen einen Straßenbaum. Der Landesberger wird per Rettungswagen der Mittelweserklinik Nienburg (Weser) zugeführt. Er wird dort stationär behandelt. Der Beifahrer wird leicht am linken Arm verletzt. Am Pkw entsteht wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Stolzenau
Sandbrink 2
31592 Stolzenau
Telefon: 05761/92060
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg