PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

17.02.2020 – 13:03

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: In Gedanken gewesen

Bückeburg (ots)

(ma)

Eine 48jährige Mindenerin erklärte am Sonntag gegen 08.55 Uhr gegenüber den aufnehmenden Polizeibeamten, dass sie in Gedanken war und den Kurvenverlauf zwischen der Bundesstraße 65 und der B 83 falsch eingeschätzt hatte und schließlich rechtsseitig im Straßengraben mit ihrem Pkw Opel landete.

Die Mindenerin war aus Richtung Minden kommend über die B 65 auf die B 83 eingefahren und verlor in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Die 48jährige blieb unverletzt und verursachte neben einem Flurschaden zwei zerstörte Leitpfosten.

Der Schaden am Fahrzeug ließ sich noch nicht beziffern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell