Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

20.05.2019 – 10:25

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Räuberischer Ladendiebstahl und Ladendiebstahl mit Waffen mit Folgen

Rinteln (ots)

(swe). Am Freitag, 17.05., entwendet ein 25-jähriger Ex-Rintelner aus Möckern gegen 18.00 Uhr in einem Einkaufsladen in der Großen Tonkuhle zwei Bierkrüge einer heimischen Lokalitätenbrauerei und rennt damit nach Passieren des Kassenbereichs durch den Eingangsbereich des Marktes, um das Diebesgut zu sichern. Dabei läuft er gegen eine 49-jährige Frau, deren Jacke beschädigt wird und die leichte Schmerzen am Ellenbogen erleidet. Wenige Meter weiter kann der Beschuldigte durch Zeugen festgehalten werden. Wenig später entwendet der Beschuldigte in einem anderen Einkaufsmarkt an der Konrad-Adenauer Straße Bekleidungsgegenstände und Lebensmittel. Auch dabei wird er beobachtet und festgehalten. Er führt in seiner Tasche ein Messer mit sich, so dass die Polizei jetzt wegen Ladendiebstahls mit Waffen ermittelt. Bei seiner Durchsuchung kann zudem noch weiteres Diebesgut eines dritten geschädigten Marktes entdeckt werden. Außerdem führte der Beschuldigte auch noch Betäubungsmittel mit sich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg