Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

13.05.2019 – 13:18

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Schokoladengenuss führt zu Schlangenlinienfahrt

Rinteln (ots)

(swe). Am Samstag, 11. Mai, informieren Zeugen gegen 16.45 Uhr die Polizei, dass ein Fahrzeug in Schlangenlinien die Landwehrstraße befährt. In Westendorf können dann die eingesetzten Beamten das betreffende Fahrzeug anhalten und auch der Anfrufer hält an und stellt sich als Zeuge zur Verfügung. Es kann ermittelt werden, dass die 63-jährige Fahrzeugführerin des überprüften Fahrzeugs während der Fahrt eine Tafel Schokolade öffnete und aß. Dadurch war sie offensichtlich so abgelenkt, dass sie die Fahrspur nicht mehr korrekt halten konnte. Da es sich bei der Schokolade nicht um Weinbrandbohnen oder andere alkoholhaltige Pralinen handelte, durfte sie nach der Kontrolle weiterfahren und sie versichert, künftig für Schokoladengenuss anzuhalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg