Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

26.04.2019 – 12:05

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg-Polizei sucht Zeugen für zwei Einbrüche

Nienburg (ots)

(BER)In der Nacht von Donnerstag, 25.04.2019 auf Freitag, 26.04.2019, waren unbekannte Täter in zwei Nienburger Gebäude eingebrochen und hatten jeweils ein kleineres Wertgelass erbeutet. Glücklicherweise befanden sich keine größeren Geldbestände oder Wertsachen in den Tresorwürfeln. Die Spurenauswertung der Ermittler der Nienburger Polizei hatte ergeben, dass mehrere Täter durch das Zerstören eines Fensters beim Gesundheitsamt in der Triemerstraße in das Gebäude ein- und direkt in ein Obergeschoß vorgedrungen waren. Nachdem sie hier eine Bürotür massiv aufgebrochen hatten, entwendeten sie den dortigen kleineren Tresor. Dieser wurde am frühen Morgen im Bereich von Marklohe aufgefunden. Einen zweiten Einbruch ähnlicher Machart nahmen die Beamten bei einem Möbelfachgeschäft in der Celler Straße auf. Auch hier entwendeten die Täter einen Möbeltresor und flüchteten unerkannt. Ob die Taten in Verbindung stehen, können die Ermittler zurzeit noch nicht beantworten. Die Polizei in Nienburg bittet um Hinweise auf mögliche verdächtige Beobachtungen unter Tel.: 05021/97780.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung