Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

29.03.2019 – 11:04

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg- Polizei stellt Verkehrsunfallstatistik 2018 für den Landkreis vor

Ein Dokument

Nienburg (ots)

(BER)Die Polizeiinspektion (PI) Nienburg/Schaumburg stellt die Verkehrsunfallstatistik 2018 für den Landkreis Nienburg vor. "Die Lage ist ernst aber nicht hoffnungslos", so bewertet der Leiter der Polizeiinspektion Frank Kreykenbohm die Verkehrsunfallbilanz des vergangenen Jahres. "Durchschnittlich achtmal am Tag zu einem Verkehrsunfall gerufen zu werden, ist eindeutig zu viel, sowohl für uns als Polizei aber auch für die Gesellschaft insgesamt." Mit diesen Worten leitet der Leiter der PI, Frank Kreykenbohm, die Präsentation des Zahlenwerkes ein.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung