Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

25.09.2018 – 12:35

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg- 82-jähriger bei Unfall verletzt - Polizei sucht die Verursacherin

Nienburg (ots)

(BER) Am Sonntag, 23.09.2018, morgens gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 82-jähriger Nienburger mit seinem Rad die Verdener Landstraße (Bundesstraße 215) in Richtung Innenstadt. Dabei benutzte er den Fahrradweg. Im Einmündungsbereich des Sportplatzweges wurde er während der Überquerung der Straße von einem Pkw angefahren, woraufhin der Senior stürzte und sich leicht verletzte. Die Fahrerin des Verursacherfahrzeugs stieg aus und kümmerte sich zunächst um das Unfallopfer. Ein Notarzt - oder Rettungswagen war nach Einschätzung des 82-jährigen nicht erforderlich und man einigte sich darauf, dass die Pkw-Fahrerin abends anrufe und man dann in Ruhe über den Verkehrsunfall reden wolle. Der Fahrradfahrer verließ sich auf diese Zusage und hinterließ seine Telefonnummer. Die Verursacherin hatte sich jedoch bis heute nicht gemeldet und auch ihre Personalien nicht hinterlassen, woraufhin sich das Unfallopfer entschied, die Verkehrsunfallflucht anzuzeigen. Die Polizei in Nienburg bittet insbesondere zwei Jugendliche, die sich in einer Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe zum Unfallort aufgehalten hatten und sofort zu Hilfe eilten, sich zu melden. Die beiden jungen Männer waren zwischenzeitlich von einem Pkw abgeholt worden. Bei der Verursacherin handelte es sich vermutlich um eine ca. 40 - jährige Frau mit kurzen, leicht rötlichen Haaren. Mit in dem Pkw saß ein kleines Kind, ca. 4-5 Jahre alt, wobei die Altersangaben lediglich geschätzt sind. Das benutzte Fahrzeug war ein ehr kleinerer Pkw dunkel grün - oder blau. Auffallend war das Fehlen des vorderen Kennzeichens aus dem Zulassungsbezirk NI-. Zeugen, insbesondere die beiden Jugendlichen, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 05021 / 97780 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg