Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Obernkirchen-Einnahmen von Weihnachtsbaumverkauf unterschlagen

Nienburg (ots) - (BER)Die Polizei in Obernkirchen sucht Zeugen für eine mögliche Fundunterschlagung bzw. einen Diebstahl am Donnerstagabend, 21.12.2017, 19.00 bis 20.00 Uhr, auf dem Parkplatz des E-Kauf in Obernkirchen. Der Angestellte eines Bückeburger Unternehmens, welches dort Weihnachtsbäume verkauft, war von einem älteren Paar um ein paar Zweige angesprochen worden, gerade, als er die Verkaufsstelle abschließen wollte. Die Tasche mit den Einnahmen stelle er dafür an der Einzäunung auf den Boden. Auf dem Heimweg bemerkte er dann, dass er die Tasche dort vergessen hatte. Bei seiner Rückkehr war diese verschwunden. Ein ehrlicher Finder wird gebeten, die Tasche gegen einen angemessen Finderlohn im Markt oder bei der Polizei abzugeben. Mögliche Zeugen werden gebeten, die Polizei in Obernkirchen unter 05724/8527 zu informieren

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: