Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Das war keine gute Idee

Obernkirchen (ots) - (PP) Ein Beamter der Polizeistation Obernkirchen, der am gestrigen Tage gegen 10:00 Uhr auf das Erscheinen eines Beschuldigten wartete, der wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis vernommen werden sollte, staunte nicht schlecht, als der Beschuldigte pünktlich zum Termin mit dem PKW seiner Ehefrau vor der Polizeidienststelle vorfuhr. Gegen den Beschuldigten sowie seine Ehefrau, die ihn als Beifahrerin begleitete wurden entsprechende Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bzw. der Duldung des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Da die Ehefrau des Beschuldigten ebenfalls nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Nach Beendigung der Vernehmung durften dann beide zu Fuss den Heimweg antreten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: