Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

13.11.2019 – 10:19

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Beim Abbiegen Pedelec-Fahrerin umgefahren - Unfallflucht - Zeugen gesucht

POL-HM: Beim Abbiegen Pedelec-Fahrerin umgefahren - Unfallflucht - Zeugen gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Pyrmont (ots)

Am 12.11.19, gegen 17:15 Uhr, befuhr eine 55jährige Frau aus Bad Pyrmont mit einem Pedelec 25 die Schillerstraße in Richtung Hagener Straße. Die Beleuchtung des Pedelec war eingeschaltet und die Frau trug auch einen Helm. An der Kreuzung Schillerstraße / Grießemer Straße wurde die Pedelec-Fahrerin von einem dunklen Kleinwagen überholt, der dann aber während des Überholvorganges nach rechts in die Grießemer Straße abbog und mit dem Pedelec kollidierte. Die Frau stürzte daraufhin auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Nach ambulanter Behandlung in einem RTW konnte sie den Heimweg eigenständig fortsetzen. Am Pedelec wurde der Lenker verbogen und der Antrieb blockiert. Nach dem Unfall hielt der Unfallverursacher in einiger Entfernung an, der Fahrer stieg aus seinem Fahrzeug und sah in Richtung der gestürzten Frau. Danach stieg er jedoch wieder ein und flüchtete. An der Unfallstelle blieb eine Radkappe aus Kunststoff, grau, 15 Zoll, zurück, die augenscheinlich zu dem Pkw gehörte (Foto). Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bad Pyrmont unter der Telefonnummer 05281-94060 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell